Absage Salma und Leilah



Sehr geehrtes Publikum, liebe Freundinnen/Freunde der Bühne Heidenreichstein!

Wir blicken auf einen fast normalen Sommer zurück, in der wir unsere Jubiläumsproduktion „Meier Helmbrecht“ auf die Bühne bringen konnten. Leider stehen wir nun wieder vor der Situation, eine für uns schmerzhafte Entscheidung zu treffen: Wir müssen schweren Herzens die Weihnachtsproduktion „Salma und Leilah“ (Regie: Severin Fichtenbauer) auf 2022 verschieben.

Die Gründe dafür liegen auf der Hand, denn der Großteil unseres Publikums zu Weihnachten sind die 8-15-Jährigen, die nicht geimpft werden können. Wir sind der Meinung, dass deren Schutz an erster Stelle steht und wir unser Publikum nicht unnötigem Risiko aussetzen wollen und können.

Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen gleichzeitig auf einen fast normalen Frühling, in dem wir uns gleich über zwei Produktionen wagen, nämlich die vom letzten Jahr verschobenen „20 000 Meilen unter dem Meer“ (Regie: Jakob Allram) und die Komödie „Mit besten Empfehlungen“ (Regie: Margit Weikartschläger).

In diesem Sinne: Bleiben Sie uns gewogen.

Ihre Bühne Heidenreichstein

Puppen

Weihnachten 2016

Das tapfere Schneiderlein

Autor: Gert Richter
Regie: Manfred Wurz

Der Schneider Fridolin ärgert sich über die Fliegen, die auf seinem Powidlbrot sitzen. Mit einem Schlag tötet er sieben Fliegen und nennt sich von da an »Ritter sieben auf einen Streich«.
Als erzählt wird, dass im Königreich Zwetschgenland die wunderschöne Prinzessin einen Ehemann sucht, macht er sich sofort auf den Weg. Es gibt aber eine Bedingung: Er muss das Land von zwei Riesen, einem Wildschwein und einem Einhorn, die im Königreich ihr Unwesen treiben, befreien.
Ob ihm das gelingen wird …?

Das tapfere Schneiderlein



Zur Besetzungsliste

Alle Aufführungsrechte beim Verlag für Kindertheater Weitendorf, Hamburg

<< Vorige Produktion Nächste Produktion >>
Zurück
'Der Schauspieler ist von der unbändigen Lust getrieben, sich unaufhörlich in andere Menschen zu verwandeln, um in den anderen am Ende sich selbst zu entdecken.'

Max Reinhardt *1873 - †1943, österreichischer Regisseur

 
Logo
2016
Stop
Vorlauf
Ruecklauf
rechts
Links
Ui