Puppen

Theatersommer 2015

Ein Sommernachtstraum

Autor: William Shakespeare
Regie: Jürgen Hanisch, Rupert Wurz

Ein zerstrittenes Elfen-Königspaar, zwei Liebespaare, die unglücklicher nicht sein könnten, eine Handvoll grober Handwerker, die ein Theaterstück einstudieren, und eine Hochzeit. Und mittendrin der Elfenschelm Puck, der mit seiner Zauberei und einem Liebestrank alles gewaltig durcheinanderbringt.

Ob und wie sich dieses Durcheinander wieder auflösen lässt, wenn zwischendurch die Liebenden untereinander wechseln, ein Handwerker in einen halben Esel verwandelt wird und sich die Elfenkönigin in diesen auch noch verliebt, erzählt William Shakespeare in seiner klassischen Komödie "Ein Sommernachtstraum".

Die Bühne Heidenreichstein präsentiert Ihnen diesen Traum von einem Theaterstück an mehreren Nächten in diesem Sommer.





Zur Besetzungsliste

<< Vorige Produktion Nächste Produktion >>
Zurück
'Nicht zu denken wie die anderen bringt einen in eine unangenehme Situation. Nicht zu denken wie die anderen, das heißt einfach, daß man denkt... (Einleitung zu "Antidotes" 1975.)'

Eugène Ionesco (französischer Schriftsteller rumänischer Herkunft)

 
Logo
2015
Stop
Vorlauf
Ruecklauf
rechts
Links
Ui