Puppen

Lenziade 2014

8 Frauen

Autor: Robert Thomas
Regie: Sonja Seidl

Eine abgelegene Villa in der französischen Provinz: Die liebe Familie trifft sich, um Weihnachten zu feiern. Doch daraus wird nichts: Der Herr des Hauses wird ermordet in seinem Bett aufgefunden. Und rasch wird klar, dass der Mörder (die Mörderin?) im Kreis der Familie zu suchen ist...

Ein toter Mann. Acht Frauen. Geheimnisse, Lügen, Intrigen, Sex & Crime. Eine schwungvolle Kriminalkomödie, bei der nicht nur Musik eine große Rolle spielt.





Zur Besetzungsliste

Alle Aufführungsrechte bei AHN & SIMROCK Bühnen- und Musikverlag GmbH

Weiterführende Links
Kritik NÖN
Kritik Bezirksbätter

<< Vorige Produktion Nächste Produktion >>
Zurück
'Theaterstücke bestehen im wesentlichen aus Liebe, Wahnsinn, Tod.'

Gustav Seibt

 
Logo
2014
Stop
Vorlauf
Ruecklauf
rechts
Links
Ui