Puppen

Theatersommer 2013

Faust - Der Tragödie erster Teil

Autor: Johann Wolfgang von Goethe
Regie: Martin Schuster

Die Bühne Heidenreichstein präsentiert DEN Klassiker der deutschen Theaterliteratur in einer speziellen, gekürzten Fassung. „Faust“ ist die zeitlose Geschichte eines Wissenschaftlers, der an sich und der Welt zweifelt. Was er nicht weiß: Gott und Mephisto haben eine Wette um seine Seele abgeschlossen. Mit Hilfe eines Teufelspakts verführt Faust die unschuldige Margarete und treibt sie schließlich in den Wahnsinn.



Zur Besetzungsliste

Weiterführende Links
Faust Wikipedia
Goethe Wikipedia
Text auf Projekt Gutenberg
8 Fragen an den Regisseur
Kritik NÖN

<< Vorige Produktion Nächste Produktion >>
Zurück
'Ich habe ausschließlich im Theater gelebt, in jener Welt, die der Mensch nach seinem Ebenbild erschaffen hat, um darin zu spielen mit allen ernsten und heiteren Dingen des Lebens. Mit dieser Veranlagung sind wir zu Welt gekommen, und die Glücklichen und Weisen verlieren nie.'

Max Reinhardt *1873 - †1943, österreichischer Regisseur

 
Logo
Stop
Vorlauf
Ruecklauf
rechts
Links
Ui