COVID-19 und die Bühne Heidenreichstein



Sehr geehrtes Publikum,
Wir leben in einer "neuen Normalität", und hoffen, dass wir bald wieder in die alte Normalität zurückkehren können. Nur bis dahin sehen wir uns außer Stande, Ihnen und uns das Theater zu bieten, das Sie und wir von uns gewohnt sind. Somit kamen wir zu dem, für uns wirklich schmerzhaften, Entschluss das Jahr 2020 vorbei ziehen zu lassen und alle Produktionen auf 2021 zu verschieben.

Wir werden weiter versuchen Ihnen auf unserer Facebook-Seite auf andere Art und Weise Kultur zu vermitteln.

Alle Abobesitzer brauchen nichts zu tun, die Abos behalten einfach für das Jahr 2021 ihre Gültigkeit.

Wir wünschen dennoch ein schönes 2020 und Xund bleiben!

Puppen

Theatersommer 2011

Cid the Kid

Autor: Jürgen Hanisch
Regie: Jürgen Hanisch

Der wilde Westen. Hart. Gefährlich. Komisch?
Es ist eine alte Geschichte: Cowboy trifft Mädchen. Cowboy verliebt sich in Mädchen. Cowboy wird mit einem gesuchten Verbrecher verwechselt und muss fliehen, um den wahren Verbrecher zu suchen, seine Unschuld zu beweisen und das Mädchen von seiner Tapferkeit zu überzeugen. Doch wie stellt man das an, wenn man dauernd nur von einem Fettnäpfchen ins nächste tritt? Und wer zum Geier ist eigentlich Cid the Kid?
Eine Western-Komödie, die sich der vollen Palette an Western-Klischees bedient. Ehrlich Gringo!



Zur Besetzungsliste

Pressemeldung
<< Vorige Produktion Nächste Produktion >>
Zurück
'Das Märchen ist die älteste Form der Literatur. Hier kann man mehr Wahrheiten aussprechen als sonst, und ohne daß die Menschen in hämisches Gelächter ausbrechen. '

Ruth Maria Kubitschek (2. 8. 1931)

 
Logo
2011
Stop
Vorlauf
Ruecklauf
rechts
Links
Ui