Puppen

Weihnachten 2003

Oskar legt ein Ei

Autor: Roswitha Zauner
Regie: Manfred Wurz

In diesem lustigen Stück für Kinder ab 6 und alle Junggebliebenen geht es um den Bauern Oskar, der alle seine Tiere - Esel, Katze, Hund und Henne - zu Arbeiten einteilt, die ihnen gar nicht liegen: So muss etwa der Hund Eier legen und die Henne schwere Lasten auf den Wagen laden.
Die Lage scheint hoffnungslos - da taucht plötzlich ein fremder Kater auf und die Situation nimmt eine unerwartete Wendung ...



Zur Besetzungsliste

<< Vorige Produktion Nächste Produktion >>
Zurück
'Der Schauspieler ist von der unbändigen Lust getrieben, sich unaufhörlich in andere Menschen zu verwandeln, um in den anderen am Ende sich selbst zu entdecken.'

Max Reinhardt *1873 - †1943, österreichischer Regisseur

 
Logo
2003
Stop
Vorlauf
Ruecklauf
rechts
Links
Ui