Puppen

Weihnachten 1997

Ritter Kamenbert

Autor: Peter Plaikner
Regie: Martin Schuster

Kamenbert, der gemütliche Sohn des Königs von Gorgónzola, hat eine große Leidenschaft: Käse. Während alle anderen jungen Ritter kämpfen, fechten und auf Turnieren ihre Stärke erproben, schleicht er heimlich in die königliche Speisekammer, um Käse zu naschen.
Sein Vater, der sich einen mutigen Sohn wünscht, schickt Kamenbert in die weite Welt hinaus, damit er das Zauberschwert Romadur erobere und seine Tapferkeit beweise. Kamenbert macht sich schweren Herzens auf den Weg und kehrt nach einer Menge Abenteuer und Gefahren wieder zu seinem Vater zurück - aber nicht allein, denn in der Zwischenzeit hat er eine Menge lustige Gestalten kennengelernt: die drei Käselaiber Emmi, Edi und Roquefort, den Waffenschmied Alberich, die beiden Räuber Klops und Quargel, den Drachenonkel Draki samt Drachenkinder und natürlich seine wilde Freundin Karoline, ohne die er dieses musikalische "Cheesical" nicht heil überstanden hätte.



Zur Besetzungsliste

Weiterführende Links
Pressebericht

<< Vorige Produktion Nächste Produktion >>
Zurück
'Es ist leicht, im Nachhinein schlau zu sein. Es ist aber auch nicht so schwer, im Vorhinein ein wenig nachzudenken.'

Sir Peter Ustinov *1921 - †2004, englischer Schauspieler, Regisseur und Schriftsteller

 
Logo
1997
Stop
Vorlauf
Ruecklauf
rechts
Links
Ui