COVID-19 und die Bühne Heidenreichstein



Sehr geehrtes Publikum,
Wir leben in einer "neuen Normalität", und hoffen, dass wir bald wieder in die alte Normalität zurückkehren können. Nur bis dahin sehen wir uns außer Stande, Ihnen und uns das Theater zu bieten, das Sie und wir von uns gewohnt sind. Somit kamen wir zu dem, für uns wirklich schmerzhaften, Entschluss das Jahr 2020 vorbei ziehen zu lassen und alle Produktionen auf 2021 zu verschieben.

Wir werden weiter versuchen Ihnen auf unserer Facebook-Seite auf andere Art und Weise Kultur zu vermitteln.

Alle Abobesitzer brauchen nichts zu tun, die Abos behalten einfach für das Jahr 2021 ihre Gültigkeit.

Wir wünschen dennoch ein schönes 2020 und Xund bleiben!

Puppen

Weihnachten 1986

Der kleine Muck

Autor: Wilhelm Hauff
Regie: Andreas Krenner

Der kleine Muck, ein armer, elternloser und missgebildeter Knabe des Orients, macht in seinem Leben alle Höhen und Tiefen, die es gibt, durch.
Er ist ein Außenseiter der Gesellschaft, wird von den Verwandten verstoßen, von den Leuten verhöhnt und von den Kindern ausgelacht.
Trotzdem glaubt er an das Gute im Menschen, und dieses positive Denken und Handeln bringt ihm letztendlich auch Freundschaft und Glück.

Obwohl die Figur des kleinen Muck eigentlich tragikomisch erscheint, so siegt am Ende doch ganz eindeutig das Gute über das Böse, die Ehrlichkeit über die Lüge.



Zur Besetzungsliste

<< Vorige Produktion Nächste Produktion >>
Zurück
'Wichtig ist nicht nur, dass ein Mensch das Richtige denkt, sondern auch, dass der, der das Richtige denkt, ein Mensch ist.'

Erich Fried *1921 - †1988, österreichischer Autor

 
Logo
1986
Stop
Vorlauf
Ruecklauf
rechts
Links
Ui