Puppen

Spielplan

Rappaccinis Tochter

Padua, 1599. Professor Rappaccini lebt mit seiner Tochter alleine und zurückgezogen in seinem Anwesen mit paradiesischem Garten. Um sein Kind zu beschützen, hat er Beatrice nach ihrer Geburt mit Hilfe der Wissenschaft genetisch so "verändert", dass kein Übel der Welt Schande über sie zu bringen...hier mehr

17., 18. und 22., 23., 24., 25. Mai 2019

Der Unbestechliche

Gepflegter Humor erwartet die Zuschauer bei Hofmannsthals klugem Lustspiel, in dessen Mittelpunkt der moralisch anspruchsvolle Kammerdiener Theodor steht, der die amourösen Intrigen seines schriftstellernden Herren nicht mehr aushält und dessen erotische Abenteuer mit subtilen Gegenstrategien boyk...hier mehr

09., 10. und 13., 14., 15., 16., 17., 18. August 2019

Anton - Das Mäusemusical

Drei Mäusegeschwister teilen sich ein sicheres Versteck bei Hoffmanns unterm Sofa. Jedes Jahr um die Weihnachtszeit duftet es verführerisch nach Vanillekipferln und Zimtsternen! Die Vorfreude der Mäuse auf den weihnachtlichen Festtagsschmaus wird allerdings empfindlich getrübt, als sie einen Wun...hier mehr

21., 22., 23. und 26., 27., 28., 29., 30. November 2019


'Theater ist Lustgewinn, Klarheit im Kopf, Erhalt der Utopiefähigkeit, der persönlichen wie der gesellschaftlichen, Schutz vor den Verletzungen des Geistes und des Körpers, moralische Lehre, Chance, die gefährlichen und gefährdeten Teile der eigenen Persönlichkeit zu erleben; Theater als Eingang ins Zwielicht des Verbotenen und Unerreichbaren, Theater als Überlebensversuch.'

Peter Eschberg (deutscher Intendant des Frankfurter Schauspiels)

 
Logo
2019
Stop
Vorlauf
Ruecklauf
rechts
Links
Ui